Unsere Leistungen für Ihr Tier aus Hamburg und Umgebung

In unserer Praxis bieten wir unterschiedliche Behandlungsmethoden an. Alleine um den optimalen therapeutischen Weg zur Gesundung Ihres Tieres zu finden und an die Basis der Störung vorzudringen, bedarf es viel Erfahrung und Einfühlungsvermögen. Bitte planen Sie ausreichend Zeit für die ausführliche Erstanamnese in unserer Praxis oder bei Ihnen Zuhause bzw. im Stall ein.


Diese Therapiemethoden können zur Anwendung kommen


Akupunktur

In unserer Praxis wenden wir ausschließlich die klassische Nadeltechnik an. Während der halbstündigen Sitzung werden Kaskaden körpereigener Reaktionen ausgelöst, die direkt auf unterstützungsbedürftige Organsysteme nehmen. Aber auch anatomische Blockaden oder neurologische Defizite und damit einhergehende Schmerzen oder Lähmungen können am Ort des Geschehens direkt aufgelöst werden.


Das Einsetzen der Wirkung sorgt regelmäßig für Verblüffung bei den Menschen unserer Patienten. Selbst zuvor angespannte Tiere oder Patienten mit starken Schmerzen oder Jungtiere entspannen meist beim Stechen der letzten Nadel zusehends und schlafen häufig während der Behandlung ein.


Misteltherapie bei Tumorerkrankungen

In jedem gesunden Körper entstehen täglich Zellen, die nicht der Norm entsprechen, aber sofort als solche erkannt und eliminiert werden. Geschieht dies nicht, können sich diese Zellen zu Tumoren aller Art entwickeln. Mit der Mistel halten wir einen Schatz in Händen, der seit mehr als 15 Jahren in meiner Praxis erfolgreich Anwendung findet. Es gehört viel Erfahrung dazu, für jede Tumorform und jede Störung die richtige Mistel in richtiger Dosierung zu finden. Bei zugänglichen Tumoren umspritzen wir diese, um das gesunde Gewebe zu befähigen, seine Funktion wieder aufzunehmen und den entarteten Zellen Widerstand zu leisten. Das kann als alleinige Therapie funktionieren, macht aber auch vor und nach einer Operation Sinn, um die Gefahr von Streuungen zu minimieren. Auch kann die Mistel selbst eine Chemotherapie in deren Wirkung unterstützen. So findet die Mistel selbst in der klinischen Therapie von Mensch und Tier Anwendung. Für Entartungen in Organen quaddeln wir die Mistelpräparate in die entsprechenden Akupunkturpunkte der Organsysteme.


Klassische Homöopathie

Mit dem arzneilich geringsten Einsatz Größtes bewirken. Dazu gehört jede Menge Erfahrung und das tiefe Durchdringen des Individuums und seiner Störung.


TCM Mykotherapie

Heilpilze in reinster Bio-Qualität und ohne jede Füllsubstanz können mit ihrer Entgiftungskompetenz und der Vielzahl an Vitalstoffen unsere Therapien effektiv unterstützen. Langjährige Erfahrung und Weiterbildung optimiert Wissen, Anwendung und Auswahl derselben.


Physiotherapie

Gerade bei anatomischen oder neurologischen Blockaden und Fehlstellungen macht es Sinn, diese vor einer Akupunktur zu lösen. Sind Meridiane und Energie- und Versorgungsfluss nach abgeschlossener Therapie wieder im Fluss, unterstützt die individuelle Physiotherapie den Wiederaufbau bzw. die Regeneration ehemals belasteter Strukturen wie Muskeln, Bänder, Sehnen und Gelenke.


Ernährungsberatung

Jedes Lebewesen ist individuell in seinen Bedürfnissen und Lebensphasen.

Mit der speziellen Zusammensetzung der Nahrung können wir Organe entlasten, Belastungen vermindern, Bildungsprozesse unterstützen, auf das Immunsystem Einfluss nehmen und Regenerationsprozesse unterstützen.

Häufig ziehen wir dafür Laborscreens spezieller Kotanalysen und Blutuntersuchungen hinzu, die wir unserem Labor in Auftrag geben.


Tierpsychologie

Unsere Praxis ist spezialisiert auf traumatisierte Tiere. Wir bieten kein herkömmliches „Training“ an, erarbeiten uns aber immer einen Zugang zum Wesen des Patienten und unterstützen es selbst, um sich z.B. in einer neuen Familie zurechtzufinden oder überhaupt Vertrauen zu entwickeln. Hierzu gehört die enge Einbindung seiner Bezugsmenschen, die wir ebenfalls in diesen Prozess mitnehmen und unterstützen.


Labordiagnostik

Nicht nur Blutentnahmen, sondern auch Abstriche und Zelluntersuchungen sind eine wichtige Basis für eine verantwortliche Therapie, die wir selbstverständlich anbieten. In besonderen Fällen bedarf es auch ab und zu der Einbindung tierärztlicher Präparate. Hier arbeiten wir mit unseren Partner-Tierärzt*innen vertrauensvoll zusammen, die wir immer im Rahmen eines Vorgespräches hinzuziehen und mit unseren Laborergebnissen ausstatten. Müssen beispielsweise Antibiotika zur Anwendung kommen, erstellen wir in unserer Praxis zuvor ein Antibiogramm, um den Tierärzt*innen eine zielgerichtete Medikation zu ermöglichen und deren Wirkung zu optimieren.


Eine wichtige Grundlage für unseren Therapieerfolg ist ein enger und vertrauensvoller Austausch mit den Menschen unserer Patienten. Deshalb stehen wir für Rückfragen und Feedback zwischen den Behandlungen ohne Mehrkosten in abgesprochenen Telefonterminen zur Verfügung.

Übrigens: Wir behandeln dort, wo sich Ihr Tier am wohlsten fühlt - ob auf Boden, kuscheligem Teppich oder Sofa!




Unsere Partner










 



E-Mail
Anruf
Karte